Samstag, 28. Januar 2023

Notruf: 112

feed-image

Ausgelöste Brandmeldeanlage Seniorenzentrum

Einsatz 47/2022: Am Mittwoch, den 23.11.2022 um 10:45Uhr wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Seniorenzentrum in der Heinrich-Mahler-Straße alarmiert. Der Rauchmelder im Bereich der Großküche wurde durch eine kleine Rauchentwicklung in der Küche ausgelöst. Ein Eingreifen war nicht erforderlich. Nach Rückstellung der Anlage war der Einsatz beendet.

 

JF Schiffdorf nimmt Teil am 2. JF-Kinotag

Am Samstag, den 19.11.2022 ging es für 21 Kinder und Betreuer der Jugendfeuerwehr Schifdorf, gemeinsam mit rund 850 weiteren Kindern aus den Jugend- und Kinderfeuerwehren des Landkreises Cuxhaven nach Bremerhavener ins Kino. Zu sehen gab es die Filme "Minions2" und "Black Adam". Zudem gab es ein Getränk, sowie Popcorn oder Nachos. Einen detailierten Bericht gibt es auf der Seite der Kreisjugendfeuerwehr Cuxhaven.

Weiterlesen

Kreisbereitschaft Nord übt die Deichverteidigung

Am Samstag, den 05.11.2022 rückte unser Tanklöschfahrzeug zur Übung der Kreisbereitschaft Cuxhaven Nord aus. Zuerst ging es zum Sammelpunkt unseres Zuges "Wassertransport" in Debstedt. Dort warteten wir auf unseren Einsatzbefehl. Plötzlich überraschte uns ein Realeinsatz und wir mussten zu einem gemeldeten Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr nach Spaden ausrücken. Glücklicherweise war hier nur Essen auf dem Herd angebrant, so dass wir noch während der Anfahrt wieder umdrehen und zurück zu unserem Sammelpunkt fahren konnten. Bereits kurz danach Erfolgte der Einsatzbefehlt.

Weiterlesen

Ausgelöste Brandmeldeanlage Schleusenstraße

Einsatz 45/2022: Am Dienstag, den 01.11.2022 wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in der Schleusenstraße alarmiert. Der Rauchmelder wurde durch angebranntes Essen ausgelöst. Nach Rückstellung der Anlage war der Einsatz für uns beendet.

Verkehrsunfall auf der K58 Sellstedter Straße

Einsatz 43/2022: Am Sonntag, den 30.10.2022 um 19:24Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der K58 Stellstedter Straße Kreuzung Alter Apeler Weg gerufen. 2 PKWs waren im Kreuzungsbereich kollidiert, wobei zwei Personen verletzt wurden. Nach Absicherung der Einsatzstelle und Ausleuchtung, wurden Betriebsstoffe aufgenommen und der Unfallbereich von Trümmerteilen befreit. Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei und Abtransport der Fahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen, wurde der Kreuzungsbereich durch ein Spezialfahrzeug gereinigt. Nach Abschluss der Reinigungsarbeiten, konnten die Absprerrungen beseitigt werden. Der Einsatz war gegen 21:30Uhr.

Weiterlesen

Volkstrauertag 2022

Die Ortsfeuerwehr Schiffdorf und die Jugendfeuerwehr Schiffdorf haben am 13.11.2022 an der Veranstaltungen zum Volkstrauertag teilgenommen. Gemeinsam gedachten wir den Opfern von Krieg und Gewalt.

Weiterlesen

Gemeldeter Wohnungsbrand in Spaden

Einsatz 46/2022: Am Samstag, den 05.11.2022 um 13:52Uhr wurden wir zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in der Blinkstraße in Schiffdorf-Spaden alarmiert. Auf Grund der Meldung, dass sich noch Personen im Gebäude befinden, wurden gleich mehrere Feuerwehren zur Einsatzstelle geschickt. Unser Tanklöschfahrzeug befand sich zum Zeitpunkt der Alarmierung bei einer Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft in Debstedt und machte sich von dort aus gleich auf den Weg zur Einsatzstelle. Bereits auf der Anfahrt konnte dann Entwarnung gegeben werden. Essen war auf dem Herd angebrannt und hatte den Rauchmelder ausgelöst. Der Einsatzfahrt konnte daraufhin abgebrochen werden.

 

Ausgelöste Brandmeldeanlage Schleusenstraße

Einsatz 44/2022: Am Montag, den 31.10.2022 um 11:33Uhr wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Einrichtung für betreutes Wohnen alarmiert. Der Rauchmelder wurde durch Kochdunst ausgelöst. Nach Rückstellung der Anlage war der Einsatz beendet.

 

Ausgelöste Brandmeldeanlage Schleusenstraße

Einsatz 42/2022: Am Sonntag, den 30.10.2022 um 12:01Uhr wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in der Schleusenstraße alarmiert. Der Rauchmelder wurde durch Kochdunst ausgelöst. Nach Rückstellung der Anlage war der Einsatz für uns beendet.

Ausgelöste Brandmeldeanlage in der Schleusenstraße

Einsatz 41/2022: Am Mittwoch, den 19.10.2022 um 15:17Uhr wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in der Schleusenstraße alarmiert. Der Rauchmelder wurde durch angebranntes Essen ausgelöst. Nach der Kontrolle durch den Einsatzleiter und Atemschutztrupp konnte Entwarnung gegeben werden. Nach Rückstellung der Anlage war der Einsatz beendet.