Mittwoch, 24. April 2024

Notruf: 112

Person unter Zug Sellstedt

Einsatz 16/2023: Am Dienstag, den 23.05.2023 um 09:47Uhr wurden wir mit dem Stichwort "Person unter Zug" nach Sellstedt alarmiert. Die Einsatzstelle lag ca. 400m westlich des Sellstedter Bahnhofes. Zugang erhielten wir über ein Privatgründstück in der Straße Auf dem Bokelah, wo wir von Anwohnern vorbildlich eingewiesen wurden. Ein 86-jähriger Sellstedter hatte aus unbekannten Gründen die Bahnschienen betreten und wurde von einem Zug erfasst. 

Entgegen der Erstmeldung befand sich die Person nicht unter dem Zug, sondern wurde durch den Aufprall in den Seitenraum geschleudert. Wir unterstützten bei der Erstversorgung und der Rettung, zudem kümmerten wir uns um den Zugführer und die Fahrgäste. Der Verunfallte wurde mit dem Rettungswagen in ein Bremerhavenener Krankenhaus gebracht, wo er seinen Verletzungen erlag. Der Einsatz war gegen 10:30Uhr beendet.

Drucken E-Mail