Verkehrsunfall auf der K58

am . Veröffentlicht in Einsätze 2018

Wir wurden am Samstag, den 17.02.2018 um 07:23Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 58, Ecke zum Feldkamp gerufen. Der Fahrer eines 1er BMW aus Spieka wollte aus Bremerhaven kommend nach links auf die Straße Zum Feldkamp abbiegen. Hier stieß er aus ungeklärter Ursache mit dem Volvo XC90 SUV eines Schiffdorfers zusammen, welcher aus Richtung Sellstedt kam. Verletzt wurde zum Glück niemand. Wir sicherten die Einsatzstelle ab, sammelten die Trümmerteile ein und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Der Einsatz war um 07:55Uhr beendet.

Begleitung Rosenmontagsumzug der Grundschule

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am 12.02.2018 begleiteten wir wieder den Rosenmontagsumzug der Schule an der Mühle, Grundschule Schiffdorf. Um kurz nach 10Uhr startete der Umzug von der Schule aus entlang der Straße An der Martinskirche. Zahlreiche Eltern standen an der Straße und warfen den Kindern Kamelle zu. Ziel war das Radhaus, wo Gemeindebürgermeister Klaus Wirth traditionell Süßigkeiten in die Menge warf. Nach einer heißen Bockwurst, ging es zurück zur Grundschule. Die Umzugsbegleitung war damit beendet.

BMA Auslösung Wohnheim an der Bohlenstraße

am . Veröffentlicht in Einsätze 2018

Wir wurden am 30.01.2018 um 18:54Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Wohnheim an der Bohlenstraße alarmiert. Vor Ort eingetroffen, waren alle Bewohner bereits evakuiert. Eine Mitarbeiterin nahm unseren Einsatzleiter und Atemschutztrupp in Empfang. Sie informierte darüber, dass ein defekter Toaster eine Scheibe Toast verbrannt hatte. Auf Grund der entstandenen Rauchentwicklung hat vermutlich der Rauchmelder ausgelöst. Der Toaster wurde bereits nach draußen befördert und die Räumlichkeiten belüftet. Nach Auslesung der Anlage und Kontrolle der Räumlichkeiten konnte Entwarnung gegeben werden. Die Bewohner durften zurück ins Gebäude. Nach Rückstellung der Brandmeldeanlage, war der Einsatz beendet.

Ausgelöste Brandmeldeanlage Schleusenstraße

am . Veröffentlicht in Einsätze 2018

Wir wurden am 29.01.2018 um 10:47Uhr, gemeinsam mit den Wehren aus Bramel und Sellstedt, auf Grund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in der Schleusenstraße alarmiert. Vor Ort eingetroffen, nahm uns eine Mitarbeiterin in Empfang. Sie hatte die betroffene Wohnung bereits überprüft. Der Rauchmelder wurde vermutlich auf Grund einer angebrannten Schreibe Toastbrot ausgelöst. Nach dem Auslesen der Anlage kontrollierten wir die Wohnung. Da weder Rauch noch Feuer vorhanden war, wurde die Brandmeldeanlage zurückgestellt, der Einsatz war damit beendet. Die Wehren aus Bramel und Sellstedt konnten die Anfahrt abbrechen.

Mann in Sektionaltor eingeklemmt

am . Veröffentlicht in Einsätze 2018

Die Ortsfeuerwehren Schiffdorf und Spaden, sowie zwei Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr Bremerhaven wurden am Dienstag, den 09.01.2018 um 10:53Uhr zu einer Hilfeleistung in der Schleusenstraße in Schiffdorf alarmiert. Ein Mann wurde bei Reparaturarbeiten an einem Sektionaltor auf der Leiter stehend mit dem Arm eingeklemmt. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt und Rettungsdienst, wurde die Welle und die Torsionsfeder mittels hydraulischer Schere durchtrennt. Die Person konnte anschließend befreit und vom Rettungsdienst versorgt werden. Ersten Erkenntnissen nach zog sich der Geschädigte glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Er wurde in ein Bremerhavener Krankenhaus gebracht.

Verabschiedung LF, MTW vorerst als Ersatz

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am 31.12.2017 trafen sich die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Schiffdorf zur Verabschiedung des Löschgruppenfahrzeug 8, Baujahr 1997. Auf Grund von Mängeln an Fahrgestell und Aufbau, sowie einer nicht wirtschaftlicher Reparatur, ging das Fahrzeug zum 01.01.2018 außer Dienst. Da unter anderem der hydraulische Rettungssatz auf dem LF8 verlastet ist, musste die Alarm- und Ausrückeordnung entsprechend angepasst werden. 

Türnotöffnung in Sellstedt

am . Veröffentlicht in Einsätze 2018

Wir wurden am 08.02.2018 um 13:00Uhr, gemeinsam mit den Wehren aus Bramel und Sellstedt, zu einer Türnotöffnung in der Schiffdorfer Straße in Sellstedt alarmiert. Noch vor Ausfahrt wurde uns von der Leitstelle mitgeteilt, dass die Tür bereits geöffnet werden konnte. Ein Einsatz war somit nicht mehr erforderlich.

BMA Auslösung Wohnheim an der Bohlenstraße

am . Veröffentlicht in Einsätze 2018

Am 29.01.2018 um 17:23Uhr wurden wir, gemeinsam mit den Wehren aus Bramel und Sellstedt, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Wohnheim an der Bohlenstraße alarmiert. Vor Ort gingen Einsatzleiter und Atemschutztrupp in das Gebäude vor, welches bereits vorbildlich evakuiert wurde. Eine Mitarbeiterin informierte darüber, dass es bei der Nutzung des Backofens zu einer leichten Rauchentwicklung gekommen sei und diese vermutlich den Rauchmelder ausgelöst hatte. Der Raum wurde bereits gelüftet. Nach Auslesen der Anlage wurde der Raum kontrolliert. Da weder Rauch noch Feuer gefunden wurde, durften die Bewohner zurück ins Gebäude. Nach Rückstellung der Brandmeldeanlage war der Einsatz beendet.

Wahlen und Beförderungen auf der Jahreshauptversammlung

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am 12.01.2018 fand die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Schiffdorf im Ratssaal der Gemeinde Schiffdorf statt. Neben den Kameradinnen und Kameraden der aktiven Abteilung, sowie der Altersabteilung, waren auch zahlreiche Gäste anwesend. Gemeindebürgermeister Klaus Wirth, Gemeindebrandmeister Thorsten Müller, stellv. Gemeindebrandmeister Hans Detlef Heinsohn, Ehrengemeindebrandmeister Georg Martens, Ortsbrandmeister Bramel Kai Höljes, Ortsbrandmeister Sellstedt Christian Mangels und sein stellvertreter Daniel Beilke, Wehrführer FF Wulsdorf Ulrich Knoll, sowie einige Fördermitglieder nahmen an der Versammlung teil.

BMA Auslösung Seniorenzentrum

am . Veröffentlicht in Einsätze 2018

Am Samstag, den 06.01.2018 wurden wir um 08:16Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Schiffdorfer Seniorenzentrum alarmiert. Vor Ort gingen Einsatzleiter und ein ausgerüsteter Atemschutztrupp in das Gebäude vor. Anhand der Feuerwehrlaufkarte wurde der ausgelöste Rauchmelder aufgesucht. Es stellte sich heraus, dass dieser vermutlich durch Dunst aus dem Küchenbereich ausgelöst wurde. Ein Einsatz war somit nicht erforderlich. Nach Rückstellung der Brandmeldeanlage war der Einsatz beendet.

BMA Auslösung Schleusenstraße

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurden wir am ersten Weihnachtstag um 12:34Uhr alarmiert. Ein Rauchmelder hatte in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in der Schleusenstraße ausgelöst. Nach dem Eintreffen gingen Einsatzleiter und Atemschutztrupp in das Gebäude, hier wurden Sie von einer Mitarbeiterin in Empfang genommen. Sie hatte die betroffene Wohnung bereits aufgesucht und berichtete von angebranntem Essen im Backofen. Vor Ort bestätigte sich dieses. Die Bewohnerin hatte das Essen bereits aus dem Backofen geholt und begonnen die Wohnung zu lüften. Für uns gab es somit nichts mehr zu tun. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt, der Einsatz war damit beendet.