Ausgelöste Brandmeldeanlage in der Schleusenstraße

Veröffentlicht in Einsätze 2018

Wir wurden am Freitag, den 19.10.2018 um 20:57 Uhr, gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr aus Bramel, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Schleusenstraße alarmiert. In der Wohnung eines Mieters waren mehrere Gegenstände, welche auf einem eingeschalteten Herd standen angebrannt.

Die dabei entstandene Rauchentwicklung löste die Brandmeldeanlage des Hauses aus. 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte im Gebäude konnte ein starker Brandgeruch bereits im Eingangsbereich wahrgenommen werden.

In der betroffenen Wohnung, hatte der Mieter die Gegenstände bereits selbständig vom Herd entfernt und in einem Waschbecken abgelöscht. 

Wir lüfteten die betroffenen Gebäudebereiche, beseitigten die angebrannten Gegenstände und stellten die Brandmeldeanlage zurück.

Der Bewohner wurde bei dem Brand nicht verletzt.

 

Der Einsatz war für uns gegen 21:30 Uhr beendet.