Schuppenbrand Friedheim

Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir, sowie die Ortsfeuerwehr Bramel wurden am 29.01.2017 um 01:04Uhr zu einem Schuppenbrand in Schiffdorf-Friedheim, in der Straße Am Holunder alarmiert. Die Bewohnerin wurde durch knisternde Geräusche auf das Feuer im Garten aufmerksam und verständigte die Feuerwehr. Der Feuerschein war für uns bereits Ortsausgang Schiffdorf deutlich sichtbar. 

Bei Eintreffen stand der Schuppen im Vollbrand. Durch die starke Hitzeentwicklung bestand die Gefahr, dass das Feuer auf das Wohnhaus übergriff. Umgehend ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem Rohr vor, um das Gebäude zu schützen und den Brand zu bekämpfen. Ein weiterer Trupp schützte mit einem Rohr das Nachbargebäude vor Hitze und Funkenflug. Eine Ausbreitung des Feuers konnte damit verhindert werden. Parallel bauten wir die Wasserversorgung zu einem nahe gelegenen Hydranten auf. Ein weiterer Atemschutztrupp unterstützte im Laufe des Einsatzes die Löscharbeiten mit einem dritten Rohr. Zudem wurde die Einsatzstelle umfangreich ausgeleuchtet. Um an weitere Brandherde zu kommen, mussten wir Teile des Schuppens mit einer elektrischen Säbelsäge öffnen. Gegen 02:30Uhr war der Brand vollständig gelöscht. Nach den Aufräumarbeiten konnten wir die Einsatzstelle um 03:10Uhr wieder verlassen.