Ölspur auf der Kreisstraße 58

Veröffentlicht in Einsätze 2015

Ein aufmerksamer Mitbürger meldete uns am gestrigen Sonntag, den 25.10.2015 gegen 18:00Uhr eine Ölspur auf der Kreisstraße 58. 5 unserer Kameraden, welche sich auf Grund einer Besprechung gerade im Feuerwehrhaus aufhielten, machten sich daraufhin auf den Weg. Vor Ort wurde eine ca. 2km lange Ölspur vorgefunden, welche sich zwischen dem Gewerbepark Schiffdorf über die K58 bis hin zu einem Feld am Alten Apeler Weg zog. 

Lediglich im Kreuzungsbereichen wurde die Ölspur bereits abgestreut, jedoch das Bindemittel nicht wieder aufgenommen. Nach Begutachtung durch die Polizei beseitigten wir die Ölspur mittels flüssigem Ölbindemittel. Das noch auf der Straße liegende Bindemittel wurde aufgenommen. Zur Warnung wurden Schilder mit der Aufschrift „Ölunfall“ aufgestellt. Einsatzende war um 19:45Uhr.