Einsatz Verkehrsunfall K58 Sellstedter Straße

Veröffentlicht in Einsätze 2014

Wir wurden am 16.08.2014 um 23:30Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Sellstedter Straße Ecke K60 gerufen. Ein Honda Civic und ein Audi A4 waren gegeneinander gefahren. Die Fahrerin des Honda zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und wurde nach der Untersuchung durch den Notarzt zur Sicherheit in ein Krankenhaus gebracht.

Der Beifahrer des Honda sowie der Fahrer des Audi blieben unverletzt. Wir übernahmen die Absicherung der Einsatzstelle und unterbrachen die Spannungsversorgung der Fahrzeuge durch abklemmen der Batterie. Nach Aufnahme des Unfalls durch die Polizei wurden die Fahrzeuge durch uns von der Fahrbahn geschoben und die ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen. Laut Schätzungen der Polizei beläuft sich der Schaden auf 8000-10000€ Schaden. Die K58 wurde während des Einsatzes voll gesperrt und konnte gegen 0:15Uhr wieder freigegeben werden.