Donnerstag, 29. September 2022

Notruf: 112

feed-image

Druckknopfmelder in der Schleusenstraße gedrückt

Einsatz 27/2021: Am Donnerstag, den 19.08.2021 wurden wir um 5:24Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. In einer Einrichtung für betreutes Wohnen wurde ein Druckknopfmelder gedrückt. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter, sowie einem Atemschutztrupp konnte kein Rauch und kein Feuer festgestellt werden. Der Druckknopfmelder wurde zurückgesetzt, zudem wurde eine neue Scheibe eingebaut. Nach Rückstellung der Brandmeldeanlage war der Einsatz für uns beendet.

Baum auf der Sellstedter Straße

Einsatz 26/2021: Am Dienstag, den 17.08.2021 um 10:05Uhr wurden wir zu einem umgestürzten Baum auf der Sellstedter Straße allarmiert. Bereits vor unserem Eintreffen konnte der Baum von der Polizei, sowie einem Mitarbeiter der Feuerwehrtechnischen Zentrale Schiffdorf an die Seite geräumt werden. Der Einsatz war somit beendet.

Ausgelöster Druckknopfmelder in Seniorenzentrum

Einsatz 24/2021: Am Samstag, den 14.08.2021 um 11:06 wurden wir auf Grund eines ausgelösten Druckknopfmelders in einem Seniorenzentrum in der Heinrich-Mahler-Straße alarmiert. Vor Ort konnte kein Rauch oder Feuer festgestellt werden. Nach Rückstellung des Druckknopfmelders sowie der Brandmeldeanlage, war der Einsatz für uns beendet.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person K58

Einsatzt 22/2021: Am Mittwoch, den 21.07.2021 um 21:27Uhr wurden wir gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Geestenseth zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person an der Kreuzung K58 / K60 alarmiert. Der Fahrer eines Audi TT ist aus unbekannter Ursache aus Richtung Bramel kommend über den Kreuzungsbereich der K58 / K60 hinausgefahren, auf der gegenüberliegenden Straßenseite in eine ca. 2m tiefe Böschung gefahren und gegen einen Baum geprallt. Glücklicherweise hatte ein Feuerwehrkamerad der Ortsfeuerwehr Spaden den Unfall zufällig beobachtet und konnte so erste Hilfe leisten. 

Weiterlesen

Ausgelöste Brandmeldeanlage Schleusenstraße

Einsatz 20/2021: Am Donnerstag, den 08.07.2021 wurden wir um 14:40Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in der Schleusenstraße alarmiert. Der Erkundung des Einsatzleiters ergab, dass die Anlage durch Bauarbeiten im Kellerbereich ausgelöst wurde. Nach Rückstellung der BMA war der Einsatz für uns gegen 15:00Uhr beendet.

Druckknopfmelder in Seniorenzentrum betätigt

Einsatz 18/2021: Am Freitag, den 18.06.2021 um 13:08Uhr wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Seniorenzetrum in der Heinrich-Mahler-Straße alarmiert. Ein Druckknopfmelder wurde durch einen Bewohner betätigt. Vor Ort konnte jedoch kein Rauch und kein Feuer festgestellt werden. Der Einsatz war somit nach Rückstellung der BMA für uns gegen 13:30Uhr beendet.

Fehlalarm durch IRLS

Einsatz 25/2021: Am Samstag, den 14.08.2021 um 13:50Uhr wurden wir durch die Integrierte Regionalleitstelle Unterweser-Elbe alarmiert. Am Feuerwehrhaus eingetroffen wurde uns mitgeteilt, dass es sich um einen Fehlalarm handelte und es für uns keinen Einsatz gibt.

Einsatz Türöffnung und Tragehilfe

Einsatz 23/2021: Am Freitag, 23.07.2021 um 12:47Uhr wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einem Supermarkt in der Straße zum Feldkamp alarmiert. Die zu öffnende Tür konnte bereits vor unserem Eintreffen geöffnet werden. Wir unterstützden den Rettungsdienst beim Tragen, der Einsatz war anschließend gegen 13:30Uhr für uns beendet. 

Tragehilfe Wohnheim Bohlenstraße

Einsatz 21/2021: Am Samstag, den 18.07.2021 gegen 20Uhr wurden wir zu einer Tragehilfe zu einem Wohnheim an der Bohlenstraße alarmiert. Auf Grund eines defekten Fahrstuhls konnten mehrere Bewohner nicht zurück in Ihre Wohnungen. Wir unterstützden den Rettungsdienst dabei die Bewohner mit Ihren Rollstühlen die Treppe rauf zu Ihren Wohnungen zu tragen. Der Einsatz war gegen 20:30Uhr beendet.

Pressenbrand in Sellstedt

Einsatz 19/2021: Am Freitag, den 18.06.2021 wurden wir um 18:48Uhr, gemeinsam mit den Wehren aus Bramel und Sellstedt, zu einem Pressenbrand in Sellstedt, Bobetsdamm alarmiert. Beim Eintreffen stand die Presse bereits im Vollbrand. Der Landwirt hatte zum Glück den Trecker rechtzeitig von der Presse lösen können. Mittels Wasser aus den Fahrzeugtanks konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. 

Weiterlesen

Ölschaden Schleusenstraße / Am Orint

Einsatz 17/2021: Am Dienstag, den 01.06.2021 gegen 16:30Uhr wurden wir noch während eines laufenden Einsatzes zu einem Ölschaden in der Schleusenstraße / Am Orint alarmiert. Ein landwirtschaftliches Fahrzeug hatte große Mengen Öl auf einer Länge von ca. 1,5km verloren. Wir sperrten die Gefahrenstelle ab und streuten größere Öllachen mit Ölbindemittel ab. Im Bereich der Einsatzstelle waren viele Spaziergänger, Läufer, Radfahrer usw. unterwegs, die auf die Gefahrenstelle hingewiesen werden mussten. Die Reinigung der Fahrbahn übernahm dann eine Entsorgungsfirma mit einem Spezialfahrzeug. 

Weiterlesen