Realbrandausbildung für Atemschutzgeräteträger

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am 07.11.2015 um 5:00Uhr trafen sich 7 Kameraden der Ortsfeuerwehr Schiffdorf sowie ein Kamerad der Ortsfeuerwehr Wehdel. Ziel war die Fahrt zur Realbrandausbildung der Firma FeuReX GmbH nach Helmstedt an der Grenze zu Sachsen Anhalt. Nach einem gemeinsamen Frühstück machte man sich auf den rund 250km langen Weg.

Ausgelöste Brandmeldeanlage in Wohnheim

am . Veröffentlicht in Einsätze 2015

Wir wurden am Samstagmorgen, den 07.11.2015 um 08:16Uhr zusammen mit der Ortsfeuerwehr Bramel zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem DRK Wohnheim an der Bohlenstraße alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass die Anlage bereits zurückgestellt wurde. Der ausgelöste Rauchmelder konnte so nicht mehr festgestellt werden. 

Gemeldeter PKW Brand

am . Veröffentlicht in Einsätze 2015

Wir wurden am Sonntag, den 04.10.2015 um 20:18Uhr zu einem angehenden PKW Brand in der Straße Zum Feldkamp auf dem Parkplatz des dortigen Verbrauchermarktes alarmiert. Bei Eintreffen konnte jedoch keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Der Fahrer des roten Renault Clio erklärte, dass er während der Fahrt plötzlich starken Qualm bemerkte und das Fahrzeug auf den Parkplatz lenkte. 

Laternenumzug TSV Schiffdorf

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am Samstag Abend begleiteten wir zusammen mit unserer Jugendfeuerwehr wieder den Laternenumzug des Turnverein-Schiffdorf. Für Musik sorgte der Spielmannsverein Hollen. Hier ein paar Fotos vom Umzug...

Gemeindewettbewerbe 2015

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am Samstag, den 12.09.2015 fanden die Gemeindewettbewerbe in Altluneberg statt. Bei bestem Wetter und wiedermal einer gut organisierten Veranstaltung trat die Ortsfeuerwehr Schiffdorf jeweils mit einer Gruppe in der Wertung Löschgruppenfahrzeuge, sowie mit einer Gruppe bei den Alterswettbewerben an.

Einsatz beim DRK Wohnheim Schiffdorf

am . Veröffentlicht in Einsätze 2015

Ein unbekannter Anrufer rief in der Nacht des 27.07.2015 die Polizei Schiffdorf an. Er meldete ein Feuer in einer Wohnung des DRK Wohnheim am Quellenbrink in Schiffdorf, sowie eine bewusstlose Person. Die Integrierte Regionalleitstelle Unterweser-Elbe alarmierte uns daraufhin um 2:52Uhr zusammen mit den Feuerwehren aus Bramel und Sellstedt, dem Einsatzleitwagen der Gemeinde sowie einem Rettungswagen. 

Ölspur auf der Kreisstraße 58

am . Veröffentlicht in Einsätze 2015

Ein aufmerksamer Mitbürger meldete uns am gestrigen Sonntag, den 25.10.2015 gegen 18:00Uhr eine Ölspur auf der Kreisstraße 58. 5 unserer Kameraden, welche sich auf Grund einer Besprechung gerade im Feuerwehrhaus aufhielten, machten sich daraufhin auf den Weg. Vor Ort wurde eine ca. 2km lange Ölspur vorgefunden, welche sich zwischen dem Gewerbepark Schiffdorf über die K58 bis hin zu einem Feld am Alten Apeler Weg zog. 

Dienst technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfall

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am Montag, den 28.09.2015 um 19:30Uhr fand bei uns der Ausbildungsdienst „Technische Hilfeleistung bei VU“ statt. Als Ausbilder hatten wir Thorben Reinholz und Marvin Gerke von der Ortsfeuerwehr Spaden incl. Fahrzeug zu Gast. Die Ortsfeuerwehr Spaden so wie auch die Ortsfeuerwehr Geestenseth sind in der Gemeinde Schiffdorf speziell für die technische Rettung bei Verkehrsunfällen ausgestattet. 

Einsatz Tierrettung

am . Veröffentlicht in Einsätze 2015

Am Samstag, den 19.09.2015 wurden wir um 18:55Uhr zu einer Tierrettung nahe der Schiffdorfer Stauschleuse alarmiert. Eine Kuh war in einen Graben gefallen und kam nicht selbstständig wieder heraus. 

Stürmische Zeiten im Landeszeltlager

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am Landeszeltlager nehmen Jugendfeuerwehren aus ganz Niedersachsen teil, dazu kommen Jugendwehren aus den benachbarten Bundesländern sowie Gruppen aus dem europäischen Ausland. Das Landeszeltlager ist mit 2500 Kindern, Jugendlichen und Betreuern sowie 300 Helfern einer der größten internationalen Jugendbegegnungen dieser Art in Deutschland. 

Einsätze wegen Sturm Zeljko

am . Veröffentlicht in Einsätze 2015

Wir wurden am 25.07.2015 um 23:37Uhr zu einem umgestürzten Baum auf der K58 Sellstedter Straße Ecke Apele Straße alarmiert. Dieser konnte schnell an die Seite gezogen werden. Anschließend wurde die Straße von Ästen und Blättern befreit. Weitere Einsatze folgten.