Einsatz Nottüröffnung

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir wurden gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Bramel am 22.01.2017 um 09:35Uhr zu einer Nottüröffnung in der Sellstedter Straße alarmiert. Angehörige des Bewohners einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus hatten sich sorgen gemacht, da sie diesen weder telefonisch noch durch klingeln und klopfen erreichen konnten. 

BMA Alarm Schleusenstraße

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir wurden am Samstag, den 21.01.2017 um 15:45Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Schleusenstraße in Schiffdorf alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass vermutlich Bratdunst den Rauchmelder ausgelöst hatte. Nach Rückstellung der Anlage war der Einsatz beendet.

Einsatz Fahrzeugbrand

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir sind am Sonntag, den 15.01.2017 um 09:29Uhr zu einem Fahrzeugbrand in der Straße Große Litt in Schiffdorf-Friedheim alarmiert worden. Auf Grund glatter Straßen galt für uns bei der Anfahrt äußerste Vorsicht. Bei Eintreffen stand das Fahrzeug im Vollbrand. Ein Trupp unter Atemschutz ging umgehend mit der Schnellangriffseinrichtung und Schaumrohr gegen die Flammen vor. 

Einsatz Nachlöscharbeiten nach Lagerhallenbrand

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Am 01.01.2017 um 16:06Uhr wurden wir erneut in die Straße Im Gewerbepark in Schiffdorf alarmiert. Einige Glutnester des Lagerhallenbrand waren wieder aufgeflammt. Ein Atemschutztrupp ging mit einem C-Rohr vor und löschte diese ab. Einsatzende war gegen 18:00Uhr.

Schuppenbrand in Friedheim

am . Veröffentlicht in Einsätze 2016

Wir wurden am 31.12.2016 um 04:26Uhr zu einem Schuppenbrand in der Straße Am Holunder in Schiffdorf-Friedheim alarmiert. Nachbarn hatten das Feuer bemerkt, die Feuerwehr alarmiert und die Eigentümer aus dem Bett geklingelt. Es brannte ein Holzstapel im Inneren eines noch nicht ganz wieder aufgebauten Geräteschuppens. 

BMA Alarm Schleusenstraße

am . Veröffentlicht in Einsätze 2016

Wir wurden am zweiten Weihnachtstag um 12:05Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in der Schleusenstraße alarmiert. Eine ältere Dame hatte eine Hähnchenkeule angebraten und mit Wasser abgelöscht, der dadurch entstandene Dunst hat vermutlich den Rauchmelder ausgelöst. 

Einsatz Nottüröffnung

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir wurden am Montag, den 16.01.2017 um 09:28Uhr, zusammen mit den Wehren aus Bramel und Sellstedt, zu einer Nottüröffnung in der Brameler Straße alarmiert. Eine Person war gestürzt. Bei unserem Eintreffen war die Tür bereits geöffnet und der Einsatz damit beendet.
 

Einsatz Ölspur in Bramel

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir wurden am 07.01.2017 um 14:57Uhr zur Unterstützung der Ortswehr Bramel bei der Beseitigung einer Ölspur auf der Lange Straße in Bramel alarmiert. Diese zog sich zwischen Tannenkamp und dem Ortsausgang von Bramel Richtung Elmlohe beidseitig auf einer Strecke von ca. 2km entlang. 

Lagerhallenbrand Gewerbegebiet Schiffdorf

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir wurden gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren Bramel und Sellstedt am 01.01.2017 um 01:58Uhr zu einem Lagerhallenbrand in der Straße Im Gewerbepark in Schiffdorf alarmiert. Ein Nachbar hatte das Feuer entdeckt, die Feuerwehr gerufen und anschließend die Bewohner des an die Halle angrenzenden Wohnhauses auf das Feuer aufmerksam gemacht. Ein Versuch den Brand mittels Feuerlöscher zu löschen scheiterte. 

Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Arbeitsreichste Nacht des Jahres für Einsatzkräfte und Rettungsdienst
Berlin – Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungsdiensteinsätze und witterungsbedingte Unfälle:
Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor. „Den Großteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus“, berichtet der Deutsche Feuerwehrverband (DFV). 

Brandschutz unterm erleuchteten Weihnachtsbaum

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Deutscher Feuerwehrverband gibt Tipps: Vorsorge für ein sicheres Fest
Berlin – Besinnlichkeit unter dem illuminierten Weihnachtsbaum, leckeres Essen und Zeit für Familie, Freunde und Geschenke – so sieht bei vielen Menschen die Weihnachtsplanung aus. Mehr als eine Million Feuerwehrmänner und -frauen sind in Deutschland rund um das Fest der Feste allerdings ständig bereit, andere Menschen aus Lebensgefahr zu retten, wenn etwa der Weihnachtsbaum in Flammen aufgeht. Die meisten Aktiven sind ehrenamtlich tätig.