Druckknopfmelder in Oberschule gedrückt

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir wurden gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren Schiffdorf, Bramel und Sellstedt am 08.08.2017 um 09:59Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Oberschule Schiffdorf alarmiert. Ein 13-jähriger Schüler hatte einen Druckknopfmelder im Treppenhaus eingedrückt und damit die Anlage ausgelöst. Das gesamte Gebäude wurde daraufhin vorbildlich evakuiert. Vor Ort eingetroffen gingen Einsatzleiter, Gruppenführer sowie ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude vor. Dort wurden Sie vom Hausmeister in Empfang genommen und über einen Fehlalarm informiert. 

Verkehrsunfall mit Motorrad auf der K58

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir wurden am Montag, den 07.08.2017 um 09:51Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung K58 / Zum Feldkamp alarmiert. Nach Angaben der Polizei hatte eine 47jährige Geestländerin die K58 in Richtung Schiffdorf-Sellstedt befahren und beim links abbiegen den Vorrang eines entgegenkommenden 57jährigen Bremerhavener missachtet. Dieser zog sich ersten Erkenntnissen nach nur leichte Verletzungen zu. Wir sicherten die Unfallstelle ab, wobei die K58 in Richtung Bremerhaven zeitweise gesperrt wurde. 

Ast droht auf Straße zu stürzen

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Am 30.07.2017 um 12:52Uhr wurden wir auf Grund eines Astes alarmiert, der drohte auf die Straße zu stürzen. Die Polizei hatte diesen auf der K58 Sellstedter Straße entdeckt und die Feuerwehr angefordert. Vor Ort eingetroffen wurde schnell klar, dass wir mit unseren Mitteln den Ast nicht absägen konnten. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Langen angefordert. 

Ausbildungsdienst Einsatz von Dichtkissen

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am Montag, den 17.07.2017 stand der Einsatz von Heben- und Dichtkissen auf dem Dienstplan. Gruppenführer Ingo Eckhoff hat sich zusammen mit dem stlv. Gruppenführer Bernd Müller hierfür eine Übung im Neubaugebiet Osteracker-Süd ausgedacht. Der hier verbaute, aber noch nicht genutzte Entwässerungskanal konnte ideal für unsere Übungszwecke genutzt werden. Angenommen war, dass größere Mengen Dieselkraftstoff durch einen Unfall in den Entwässerungsgraben gelaufen waren. Um den Ablauf zu stoppen, musste ein Rohr innerhalb eines Schachtes abgedichtet werden. 

Deeskalationstraining

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Deeskalationstraining bei der Ortsfeuerwehr Schiffdorf
 
Das Konfliktpotential bei Einsätzen steigt. Das stellen auch die Wehren der Gemeinde Schiffdorf fest. Trotz des mehr dörflichen Charakters müssen wir uns an Einsatzstellen immer häufiger mit Störern wie Gaffern, aufdringlichen Anwohnern oder Angehörigen auseinandersetzen. Klare Anweisungen, oder ein deutliches Nein! reichen häufig nicht mehr. Dabei ist es gerade am Anfang für uns wichtig die richtigen Entscheidungen zu treffen, um so einen schnellen Einsatzerfolg herbeizuführen. Um auf solche Situationen besser vorbereitet zu sein, konnten wir den Ausbilder für Gesundheitsprävention und Konfliktmanagement Tim Tietje gewinnen. Er hat bei uns zwei Ausbildungsdienste mit insgesamt 5Stunden zum Thema Deeskalation gestaltet. 

BMA-Einsatz Schleusenstraße

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir wurden am Dienstag, den 04.07.2017 um 12:13Uhr, gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren aus Bramel und Sellstedt, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Schleusenstraße alarmiert. Vor Ort eingetroffen, wurden unser Einsatzleiter und der ausgerüstete Atemschutztrupp bereits vom Personal erwartet. Wir wurden darüber informiert, dass ein Wasserkocher auf einer eingeschalteten Herdplatte geschmort hatte. 

Hochzeitseinsatz an der St.-Martins-Kirche

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Wenn eine Kameradin oder ein Kamerad heiratet, darf die Feuerwehr natürlich nicht fehlen. So war es auch am Samstag, den 05.08.2017 wo sich unser Ortsbrandmeister Florian und seine Annika das ja-Wort in der St.-Martins-Kirche in Schiffdorf gaben. Mit Schlauchtunnel, Leiter und je einer Rose in der Hand wurde das Brautpaar am Ausgang der Kirche empfangen. Für die akustische Begleitung sorgten das Martinshorn und eine Handsirene. 

Einsatz ausgelöster Rauchmelder in Privatwohnung

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir wurden am Samstag, den 29.07.2017 um 16:07Uhr auf Grund eines ausgelösten Rauchmelders im 1. OG eines Mehrfamilienhauses in der Bohlenstraße alarmiert. Vor Ort eingetroffen gingen Einsatzleiter und Atemschutztrupp zur Erkundung vor. In der völlig verqualmten Wohnung trafen sie zwei Personen an, die umgehend nach draußen gebracht wurden. Vorsorglich wurde ein Rettungswagen angefordert. 

BMA Auslösung Wohnheim an der Bohlenstraße

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir wurden gemeinsam mit den Ortswehren aus Bramel und Sellstedt am Freitag, den 14.07.2017 um 09:03Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Behindertenwohnheim in der Bohlenstraße alarmiert. Vor Ort wurden Einsatzleiter und der ausgerüstete Atemschutztrupp vom Personal empfangen. Die Bewohner hatten bereits vorbildlich das Gebäude verlassen. Das Personal erkärte, dass der Rauchmelder vermutlich durch angebrannten Toast ausgelöst wurde. Der Toast wurde bereits nach draußen befördert. Gemeinsam wurde der entsprechende Raum aufgesucht, es wurde kein Rauch und kein Feuer gefunden. Auch Lüftungsmaßnahmen mussten nicht mehr ergriffen werden. Die weiteren anrückenden Kräfte konnten somit abdrehen. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt, der Einsatz war anschließend beendet.

PKW-Brand K61 an der Geestebrücke

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir wurden gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Bramel am 04.07.2017 um 23:30Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf der K61 zwischen Bramel und Laven an der dortigen Geestebrücke alarmiert. Eine 53jährige Fahrerin aus Beverstedt hatte während der Fahrt Rauch im Fahrzeug bemerkt, dieses schnell in einer Feldwegeinfahrt abgestellt und die Feuerwehr verständigt. Kurze Zeit später schlugen hohe Flammen aus der silbernen Mercedes E-Klasse. Die Ortswehr Bramel war als erstes an der Einsatzstelle. Obwohl sie kein wasserführendes Fahrzeug besitzen, konnten die Kräfte zügig mit dem Löschangriff beginnen. 

BMA Auslösung Wohnheim an der Bohlenstraße

am . Veröffentlicht in Einsätze 2017

Wir wurden gemeinsam mit den Ortswehren aus Bramel und Sellstedt am Mittwoch, den 28.06.2017 um 14:14Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Behindertenwohnheim in der Bohlenstraße alarmiert. Vor Ort wurden Einsatzleiter und der ausgerüstete Atemschutztrupp vom Personal empfangen. Gemeinsam wurde der entsprechende Raum aufgesucht, es wurde aber weder Rauch noch Feuer gefunden. Die weiteren anrückenden Kräfte konnten somit abdrehen. Ursache der Auslösung war vermutlich Kochdunst. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt, der Einsatz war anschließend beendet.