Sturmtief Herwart sorgt für 7 Einsätze

Veröffentlicht in Einsätze 2017

Am 29.10.2017 zog das Sturmtief Herwart auch über die Gemeinde Schiffdorf und sorgte für zahlreiche Einsätze. Alle Wehren waren im Einsatz und beseitigten insgesamt 50 Bäume. Wir wurden erstmals um 04:12Uhr alarmiert. Auf der K60 Brameler Straße lag ein Baum auf der Fahrbahn und musste beseitigt werden. Gegen 04:45Uhr war der Einsatz beendet und alle konnten zurück in ihre Betten. Doch bereits um 06:29Uhr ging der Meldeempfänger erneut los. 

Zwei weitere Bäume waren auf die K60 Brameler Straße gefallen. Nachdem diese beseitigt wurden,  unterstützen wir die Sellstedter Feuerwehr bei einem Baum im Pennhop. Auch die Straße Alter Apeler Weg wurde durch einen Baum blockiert, den wir beseitigten. Die Einsätze waren gegen 08:30Uhr abgearbeitet. Da noch niemand gefrühstückt hatte, wurde kurzerhand ein gemeinsames Frühstück im Feuerwehrhaus organisiert. Gerade aufgegessen, wurden wir um 09:20Uhr erneut alarmiert. Zwei Bäume waren in der Brameler Straße Ecke Heidblöcke umgestürzt und blockierten die Teile der Fahrbahn. Bei der anschließenden Kontrollfahrt durch den Ort wurden weitere Äste und Gegenstände von den Fahrbahnen geräumt. Weitere Bäume wurden nicht gemeldet, so dass nach der Nachbesprechung gegen 10:30Uhr alle endlich wieder nach Hause konnten.