Einsatz unklare Rauchentwicklung

Veröffentlicht in Einsätze 2016

Wir wurden am Mittwoch, den 14.12.2016 um 15:57Uhr, gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren aus Bramel und Sellstedt zu einer unklaren Rauchentwicklung in der Bahnhofstraße in Sellstedt alarmiert. Eine Bewohnerin hatte einen unangenehmen Geruch aus den im selben Haus befindlichen Geschäftsräumen eines Verbrauchermarktes festgestellt und die Vermieter kontaktiert. 

Diese stellten vor Ort fest, dass die Räumlichkeiten auf Grund von Rauchentwicklung nicht mehr betreten werden konnten. Sie alarmierten die Feuerwehr. Die Ortsfeuerwehr Sellstedt war als erstes vor Ort und setzte einen Trupp unter Atemschutz ein. Wir stellten den Sicherheitstrupp. Die Ursache wurde schnell gefunden, ein Topf mit Essen wurde auf dem Herd vergessen. Der Herd wurde abgeschaltet und der Topf nach draußen gebracht. Die Räumlichkeiten wurden anschließend mit unserem Überdrucklüfter belüftet. Einsatzende war gegen 17:15Uhr.