Ausgelöste Brandmeldeanlage in Behindertenwohnheim

Veröffentlicht in Einsätze 2016

Wir wurden zusammen mit den Ortsfeuerwehren aus Bramel und Sellstedt am Dienstag, den 25.10.2016 um 09:16Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Behindertenwohnheim an der Bohlenstraße alarmiert. Vor Ort wurden wir von Mitarbeitern in Empfang genommen. Diese äußerten gleich den Verdacht, dass ein Rauchmelder auf Grund von Baustaub ausgelöst wurde. Dieser entstand bei Pflasterarbeiten im Außenbereich und ist durch ein offenes Fenster hereingezogen. 

Einsatzleiter Florian Wiesner und ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte daraufhin den betroffenen Raum. Es konnte weder Feuer noch Rauch festgestellt werden. Die Wehren aus Bramel und Sellstedt konnten somit die Einsatzfahrt abbrechen. Nach zurückstellen der Brandmeldeanlage war Einsatzende.