Verkehrsunfall Bohlenstraße

Veröffentlicht in Einsätze 2016

Wir wurden am 07.07.2016 um 23:33Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Bohlenstraße in Schiffdorf alarmiert. Ein 24Jähriger Schiffdorfer war mit seinem silbernen Opel Corsa B auf gerader Strecke frontal gegen einen geparkten Sattelzug geprallt. Anwohner hörten den Knall, verständigten die Rettungskräfte und kümmerten sich um den Fahrer. 
Ersten Meldungen zufolge sollte das Fahrzeug auch brennen, dieses bestätigte sich vor Ort glücklicherweise nicht. Bei unserem Eintreffen wurde der Fahrer bereits im Rettungswagen behandelt, er hatte sich leichte Verletzungen zugezogen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der LKW-Fahrer des betroffenen Mercedes Actros Sattelzuges einer Bremerhavener Spedition kam ebenfalls an die Einsatzstelle. Er musste feststellen, dass die Zugmaschine auf Grund des Unfalls nicht mehr fahrbereit ist und er sich für seine geplante Tour am nächsten Morgen nun um Ersatz bemühen muss. Die Einsatzstelle wurde durch uns abgesichert und ausgeleuchtet, zudem wurde zur Sicherheit die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei schoben wir den Unfallwagen mit vereinten Kräften auf den Anhänger des bestellten Abschleppunternehmens. Die ausgelaufenen Betriebsstoffe und Trümmerteile nahmen wir anschließend auf. Nach Rücksprache mit der Polizei beläuft sich die Schadenshöhe ersten Schätzungen zufolge auf ca. 10000€. Die Unfallursache ist noch ungeklärt. Einsatzende war gegen 1:00Uhr.