Ausgelöste Brandmeldeanlage in Seniorenheim

Veröffentlicht in Einsätze 2016

Wir wurden am Donnerstag, den 21.01.2016 um 23:41Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Seniorenheim in der Heinrich-Mahler-Straße alarmiert. Bei eintreffen wurden wir schon erwartet und die entsprechende Feuerwehrlaufkarte wurde uns übergeben. Der Rauchmelder befand sich im Kellergeschoss des Gebäudes. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz, sowie Einsatzleiter Florian Wiesner suchten diesen gemeinsam mit einem Mitarbeiter auf.
In dem betroffenen Raum konnte kein Feuer und kein Rauch festgestellt werden. Es handelte sich um einen Fehlalarm welcher kostenersatzpflichtig ist. Der Betreiber wurde nun gebeten die Anlage und den betroffenen Rauchmelder überprüfen zu lassen. Gegen 0:00Uhr konnte die Einsatzstelle verlassen werden. Nach einer kurzen Nachbesprechung konnten alle wieder zurück in ihre Betten.