Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Veröffentlicht in Einsätze 2013

Am 07.12.2013 um 04:30Uhr wurden wir zusammen mit den Wehren aus Bramel und Laven sowie der Berufsfeuerwehr Bremerhaven zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Der Unfall sollte sich zwischen Bramel und Laven ereignet haben. Die Leitstelle informierte uns, dass das Fahrzeug auf einem Acker liegen sollte. Es war sehr glatt, so dass wir nur sehr langsam fahren konnten. Alle Fahrzeuge suchten die Seitenräume der angegebene Strecke mit Scheinwerfern genau ab. Die Berufsfeuerwehr setzte eine Wärmebildkamera ein, ein Unfallwagen konnte jedoch nicht gesichtet werden. Die Handyortung der Leitstelle ergab, dass der Anrufer sich zwischen Drangstedt und Elmlohe befinden müsste. Kurze Zeit später konnte das verunfallte Fahrzeug gefunden werden. Es wurde gemeldet, dass die verunfallte Person zum Glück bereits aus dem Fahrzeug gekommen ist. Für uns war kein Einsatz mehr erforderlich. Wir fuhren daher zurück zum Feuerwehrhaus. Einsatzende war gegen 05:30Uhr.